Spuckschutz - & Hustenschutz-Systeme zur Abstandshaltung, - professionelle Lösungen zum Schutz gegen das Corona-Virus und mehr für Einzelhandel und Dienstleister

 

Infektionen durch das Corona-Virus (SARS-CoV-2) und damit verbundene Covid-Erkrankungen lassen sich nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) durch Einhaltung der Abstandsregeln und weitere Maßnahmen wirksam vermeiden. Viele dieser Maßnahmen lassen sich mit den folgenden Produkten professionell, kostengünstig und sicher umsetzen.

Spuckschutz - & Hustenschutz-Schutzwände

Corona-Viren werden hauptsächlich durch Tröpfcheninfektion übertragen. Beim Husten oder Nießen des Infizierten (Wirt) gelangen die Corona-Viren dabei in kleinen Tröpfchen zu den Schleimhäuten anderer Personen, die dadurch ebenfalls infiziert werden können. Deshalb ist es wichtig, die Ausbreitung dieser Tröpfchen zu verhindern. Schutzwände auf Theken oder an Kassen im Einzelhandel schützen deshalb die Mitarbeiter. Die hier vorgestellten Schutzwände als sog. Spuck- oder Hustenschutz sind einfach zu installieren, einfach zu reinigen und gleichzeitig unauffällig und attraktiv.

Unser Spuckschutz bietet einen mechanischen, aber natürlich keinen medizinischen Schutz.

Wir halten ausreichend Ware auf Lager und können kurzzeitig Spuckschutzwände liefern!

Maßnahmen zur Umsetzung der Abstandsregeln: Beschilderung und Absperrung

Zur Vermeidung der Übertragung sollen Menschen einen Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern einhalten. Mit geeigneter Beschilderung und Absperr-Vorrichtungen kann auch an stark frequentierten Stellen, wie z.B. Supermarkt-Kassen oder Eingangsbereichen von  Einzelhandelsgeschäften, Behörden oder Schulen die Einhaltung der Abstandsregeln umgesetzt werden.

Wir können kurzfristig komplette Systeme einschließlich Aufklebern oder Plakaten liefern. Fragen Sie uns!