Spuckschutz & Hustenschutz Schutzwände

Spuckschutz, Hustenschutz - Schutzwände

Corona-Viren werden hauptsächlich durch Tröpfcheninfektion übertragen. Beim Husten oder Nießen des Infizierten (Wirt) gelangen die Corona-Viren dabei in kleinen Tröpfchen zu den Schleimhäuten anderer Personen, die dadurch ebenfalls infiziert werden können. Deshalb ist es wichtig, die Ausbreitung dieser Tröpfchen zu verhindern. Schutzwände auf Theken oder an Kassen im Einzelhandel schützen deshalb die Mitarbeiter. Die hier vorgestellten Schutzwände als sog. Spuck- oder Hustenschutz sind einfach zu installieren, einfach zu reinigen und gleichzeitig unauffällig und attraktiv.

Spuckschutzwände aus 4mm Acryl XT

Unsere Spuckschutz Schutzwände werden aus stabilem Acryl-Glas XT gefertigt. Die Montage der erfolgt entweder einfach über das Stecksystem der mitgelieferten Standfüße oder über die Drahtseile mit "S"-Hacken. Die Standfüße sind in der Breite ausreichend dimensioniert, so dass sie sicher auf Theken oder Tischen aufgestellt werden können. Die Drahtseile haben bei allen Deckenhängesystemen eine Länge von 3m, somit auch bei hohen Decken einsetzbar.